BYOD Bringen Sie Ihr eigenes Gerät mit

BYOD Bringen Sie Ihr eigenes Gerät mit - durch FOXX AV
BYOD Bringen Sie Ihr eigenes Gerät mit - durch FOXX AV

Was ist ein Videokonferenzsystem zum 'Mitbringen Ihres eigenen Geräts' (BYOD)?

Mit einer sogenannten BYOD-Konferenzlösung bringt der Benutzer seinen eigenen Laptop (oder Tablet) in den Besprechungsraum. Die ausgewählte Videokonferenzsoftware funktioniert auf diesem Gerät. Um sich mit einer Gruppe in einem Raum zu treffen, muss das Laptop-Bild auf einem Präsentationsbildschirm im Besprechungsraum angezeigt werden, damit der Rest des Raums die anderen aus der Ferne sehen können. Die Präsentationen und / oder Besprechungsunterlagen müssen ebenfalls sichtbar sein. Die Videokonferenzlösung muss über ein USB-Kabel mit dem Laptop verbunden sein.

Wenn das BYOD-Konferenzgerät an den Laptop angeschlossen ist, kann das Gerät verwendet werden. Der Benutzer dupliziert seinen Laptop-Bildschirm auf den Präsentationsbildschirm, sodass jeder im Besprechungsraum ihn sehen kann. Die BYOD-Konferenzlösung stellt sicher, dass alle Personen im Besprechungsraum für die anderen Personen, die sich nicht im Besprechungsraum befinden, deutlich sichtbar und hörbar sind. Das Signal wird als "Webcam-Bild mit Ton" an den Laptop und die Teambesprechung gesendet, sodass die Teilnehmer auf der anderen Seite alle im Besprechungsraum sehen können.

Präsentation

In der Videokonferenz ist es möglich, eine Präsentation als Teilnehmer zu teilen. In der Steuerleiste der Videokonferenzplattform befindet sich eine Schaltfläche, mit der der Benutzer seinen Bildschirm und seine Präsentation in der digitalen Besprechung freigeben kann.

BYOD Bring Your Own Device

 

Hinweis: Mit einer BYOD-Lösung ist es nur möglich, eine Präsentation von dem Laptop aus zu teilen, auf dem die Videokonferenzsoftware ausgeführt wird. Die anderen Teilnehmer des Besprechungsraums können dies nicht tun, da sie nicht mit ihrem Konto in der Online-Besprechung sind.

Was sind die Vor- und Nachteile einer BYOD-Lösung im Vergleich zu einem Raumsystem?

Vorteile: Nachteile:
Plattformunabhängig. Da die Software auf dem Laptop ausgeführt wird, kann der Benutzer jede Plattform auf seinem Laptop installieren. Dies bietet den Vorteil, dass die Videokonferenzlösung mit jeder Plattform funktioniert. Selbst wenn Ihre Kunden, Lieferanten, Kollegen usw. eine andere Plattform verwenden, können Sie Ihre Konferenzlösung verwenden.

Laptop. Jeder muss über einen Laptop oder ein anderes mobiles Gerät verfügen, um Videokonferenzen abhalten zu können.

Preis. Im Vergleich zu ROOM-Konferenzlösungen sind BYOD-Lösungen häufig günstiger. Eigener Laptop. Dies ist während eines Meetings nicht verfügbar, da die Plattform darauf ausgeführt wird.
  Benutzerfreundlich. Weniger benutzerfreundlich im Vergleich zu einem Raumkonferenzsystem.
  Link Meeting Room Management System. Eine Verknüpfung mit einem Planungs- und Managementsystem für Besprechungsräume ist nicht möglich.
  Bedienung. Wird per Fernbedienung erledigt und geht oft verloren.
  Verkabelung. Lose Verkabelung zum Verbinden des Laptops mit dem BYOD-Set.